Amsdorfer mit einer 3:5 Niederlage beim Testspiel bei der zweiten Vertretung des Sportring Mücheln

 

Tore:

0:1    2.Minute C.Gunkel

1:1    5.Minute M.Händel

2:1  30.Minute N.Pelka

2:2  34.Minute C.Gunkel

2:3  51.Minute A.Espenhahn

3:3  55.Minute R.Ritter

4:3  56.Minute N.Pelka

5:3  68.Minute M.Händel

 

Aufstellung: M.Grenz, T.Seek, S.Neumann, B.Halusa, F.Brandt, A.Espenhahn,                J.E.Pescht, C.Gunkel, M.Rickert, K.Gronemann, H.Schneemann, M.Birkefeld

 

Fazit:

Die Amsdorfer mit einem sehr ordentlichen Testspiel gegen einen Gegner der mit Spielern seiner ersten Männermannschaft aus der Kreisoberliga aufgefüllt hat. Mit einer disziplinierten Mannschaftsleistung, durch Unterstützung untereinander, defensive Grundordnung und das schnelle direkte Kontern nach Ballverlust des Gegners haben die Amsdorfer gezeigt das Sie auch so einem Gegner Paroli bieten können. Nach der Pause ließen die Kräfte etwas nach sodass sich hinten Unkonzentriertheiten eingeschlichen haben und vorne ein wenig der letzte Biss in der Chancenverwertung gefehlt hat. Alles in allem eine Leistung mit der man zufrieden und auf die man aufbauen kann.

 

Sportliche Grüße

 

Bilder findet ihr unter:

https://www.facebook.com/pages/1-FC-Romonta-Amsdorf/513140828803271?fref=ts