Amsdorfer mit einem 4:3 Heimerfolg

gegen die SG Wolferode/Siebigerode

 

Tore:

0:1    6.Minute D.Catovic

1:1  22.Minute M.Rickert

2:1  47.Minute M.Rickert

3:1  70.Minute J.-E-Pescht

3:2  70.Minute S.Wilke

3:3  86.Minute S.Knöfel

4:3  90.Minute C.Gunkel 

 

 

Aufstellung: H.Schneemann, N.Bartholomäus, S.Neumann, T.Seeck, F.Brandt, C.Gunkel, N.Leßmann, M.Rickert, J.-E.Pescht (81.Minute B.Halusa), S.Walther,            K.Gronemann (70.Minute M.Birkefeld)

 

Fazit:

Amsdorfer mit einem Arbeitssieg. Die Jungs um Trainer M.Meintschel und B.Halusa kämpften auch wenn nicht alles klappte, jetzt heißt es auf den Sieg aufzubauen, die kommenden Woche gut zu trainieren und am nächsten Samstag beim Auswärtsspiel gegen den SV Rohnetal Wolferstedt die 3 Punkte zu vergolden.

 

Sportliche Grüße

 

Bilder findet ihr unter:

https://www.facebook.com/pages/1-FC-Romonta-Amsdorf/513140828803271?fref=ts