Amsdorfer mit einem 1:0 Auswärtserfolg bei der Zweiten Vertretung

des SV Edelweiß Arnstedt

 

Tore:

0:1  30.Minute E.Brandt

 

Aufstellung: S.Walther, S.Neumann, T.Seeck, A.Espenhahn, B.Halusa, F.Brandt, E.Brandt, J.-E. Pescht, M.Rickert, P.Sommer, H.Schneemann (75.Minute M.Birkefeld)

 

Fazit:

Die Amsdorfer mit einem verdienten 1:0 Erfolg in Arnstedt. In einem zerfahren Spiel mit schwierigen äußeren Bedingungen und einem Platz in sehr schlechten Zustand, behielten die Amsdorfer mit einer konzentrierten Mannschaftsleistung die Oberhand. Ein Fernschuss von E.Brandt der direkt neben dem Pfosten einschlug macht den Unterschied. Nun heißt es für die Jungs um Trainerduo M.Meintschel und B.Halusa die Woche über wieder gut zu trainieren und am kommenden Samstag bei der

KSG Holdenstedt/Beyernaumburg auch wieder etwas mitzunehmen.

 

 

Sportliche Grüße

 

Bilder findet ihr unter:

https://www.facebook.com/pages/1-FC-Romonta-Amsdorf/513140828803271?fref=ts