Amsdorfer mit einer 0:4 Heimniederlage gegen

den KSV Holdenstedt/Beyernaumburg

 

Tore:

0:1   7.Minute T.Reichert

0:2  11.Minute K.Gebhardt

0:3  17.Minute O.Fiedler

0:4  67.Minute M.Rickert

 

Aufstellung: S.Walther, N.Bartholomäus, S.Neumann, T.Seeck (74.Minute M.Birkefeld), F.Brandt, A.Espenhahn, M.Rickert, N.Leßmann (69.Minute K.Gronemann), C.Gunkel, H.Schneemann (54.Minute B.Halusa), J.E.Pescht (46.Minute M.Bienek)

 

Fazit:

Verdiente Erfolg der Gäste. Nach 17 Minuten stand es bereits 0:3 und davon erholten sich die Gastgeber an dem Tag nicht mehr. Es heißt das Spiel schnell abzuhaken, gut zu trainieren und am kommenden Sonntag beim Auswärtsspiel in Wimmelburg die 3 Punkte wieder einzufahren. 

 

Sportliche Grüße

 

Bilder findet ihr unter:

https://www.facebook.com/pages/1-FC-Romonta-Amsdorf/513140828803271?fref=ts