Aktueller Spielbericht vom 12.05.2019

Amsdorfer mit einer Auswärtsniederlage beim SV Eintracht Bennungen

 

Tore:

1:0    6.Minute N.Albat

1:1  47.Minute J.-E. Pescht

2:1  52.Minute N.Albat

3:1  90.Minute S.Otte 

 

 

Aufstellung: S.Walther, N.Bartholomäus, S.Neumann, C.Gunkel, A.Espenhahn,          F.Brandt (82.Minute K.Gronemannl), J.-E. Pescht, M.Rickert (76.Minute H.Schneemann), N.Leßmann, U.Korth (60.Minute M.Meintschel), C.Bieneck 

 

Fazit:

Die Amsdorfer mit einer unterm Strich sehr unglücklichen 1:2 Auswärtsniederlage in Bennungen. Man erspielte sich zahlreiche gute Torchance, es fehlte jedoch das nötige Glück im Abschluss. Bis auf der Ausgleichstreffer kurz nach Pause durch J.-E. Pescht sprang leider nichts weiter heraus. Die 3 Gegentreffer fielen sehr unglücklich, sodass man am Ende des Tages mit einer 1:3 Niederlage wieder nach Hause fährt. Nun heißt es für die Jungs um Trainerduo M.Meintschel und B.Halusae die nötigen Schlüsse aus dem Spiel zu ziehen, die Woche über wieder gut zu trainieren um am kommenden Sonntag beim Heimspiel gegen den BSC Blankenheim 1920 die nötigen Punkte wieder einzufahren. 

 

Sportliche Grüße

 

Bilder findet ihr unter:

https://www.facebook.com/pages/1-FC-Romonta-Amsdorf/513140828803271?fref=ts