Amsdorfer mit einem 4:1 Auswärtserfolg im letzten Testspiel vor Saisonstart bei der Zweiten Vertretung des Reideburger SV

 

Tore:

1:0   7.Minute C.Linge

1:1   8.Minute K.Strauch

1:2 20.Minute N.Leßmann

1:3 44.Minute S.Neumann

1:4 70.Minute S.Oheim

 

Aufstellung: H.Schneemann, N.Rauth, J.Knobl, B.Halusa, K.Strauch, D.Wagner,

N.Bartholomäus (46.Minute D.Kosztak), M.Denk (46.Minute F.Bieder), N.Leßmann, S.Neumann (46.Minute M.Meintschel), J.Dincel (22.Minute S.Oheim),

 

Fazit: Ein verdienter Auswärtserfolg bei der Reserve des Reideburger SV. Das Team zeigte erneut eine sehr geschlossene und couragierte Mannschaftsleistung. Aufgrund von zwei schweren Verletzungen, musste das Team um Trainerduo M.Wendt und M.Meintschel ab der 55.Minute in Unterzahl spielen, aber selbst in Unterzahl merkte man den Klassenunterschied nicht. Was für eine sehr intakte Mannschaft aus Amsdorf spricht. Das Team ist gerüstet für den Saisonstart am kommenden Samstag im Auswärtsspiel beim FSV Hettstedt. 

 

Gesamtfazit: Die Saisonvorbereitung ist sehr ordentlich verlaufen. Man hat sich bewusst Gegner aus höheren Spielklassen gewählt und bis auf die zweite Halbzeit bei der Reserve des FSV 67 Halle, wo man aufgrund der dünnen Personaldecke (Urlaub und Arbeit) mit einigen Testspielern und einem Spieler der Gegner auffüllen musste, in allen Spielen sehr ordentlich verkauft. Die 3 neuen Spieler (D.Wagner, J.Dincel und A.Ludwig) wurden sehr gut ins Team integriert und haben gezeigt das Sie dem Team weiterhelfen werden. Der große Wermutstropfen der Vorbereitung sind die beiden schwerer verletzten Spieler J.Dincel (Knie) und D.Koztak (Sprunggelkenk), im letzten Test bei der Reserve des Reideburger SV. Die genaue Diagnose steht noch aus, der gesamte Verein wünscht beiden auf diesem Wege eine schnelle Genesung und wir alle hoffen das Ihr beide bald wieder auf den Platz zurückkehren könnt.

 

 

Sportliche Grüße

 

Bilder findet ihr unter:

https://www.facebook.com/pages/1-FC-Romonta-Amsdorf/513140828803271?fref=ts