Aktueller Spielbericht vom 14.06.2015

Klarer 5:2 Heimerfolg beim letzten Spiel der Saison gegen Zabenstedt


Beide Mannschaften zeigten von der ersten Minute an das Sie sich mit einer ordentlichen Leistung in die Sommerpause verabschieden wollten. Es dauerte bis zur

9.Minute als eine sehr präzise Flanke von der rechten Seite durch K.Strauch, direkt auf dem Kopf von T.Dockhorn landete, dieser hatte wenig Mühe zum 1:0 für die Gastgeber einzuköpfen. In der 16. Minute setzte sich S.Kasten über die linke Seite sehr gut durch, seinen Abschluss jedoch konnte R.Thieme im Amsdorfer Tor sicher parieren. In der

19. Minute war es dann S.Heiden der über rechts bestens in Szene gesetzt wurde, sein Schuss jedoch ging knapp über das Tor. In der 23. Minute war es dann G.Kürbis der sich ein Herz nahm und aus der Ferne einfach mal abzog, den Schuss konnte R.Thieme wiederum sicher parieren.  In der 26. Minute war es dann eine Unaufmerksamkeit in der Amsdorfer Hintermannschaft, die S.Heiden gekonnt nutzen konnte und den 1:1 Ausgleichstreffer erzielte. In der 28. Minute war es toller Freistoß von halblinks durch J.Knobl, der Ball ging leider nur an die Querlatte. Das hätte die erneute Führung für die Gastgeber sein können. In der 35. Minute war es dann wiederum K.Strauch für die Gastgeber, der nach seiner 6 monatigen Verletzung ein sehr ordentliches Spiel machte. Er setzte sich über die rechte Seite bestens durch, seinen Abschluss aus spitzem Winkel konnte der Torwart der Gäste parieren. In de 40. Minute waren es dann wieder die Gäste, S.Kasten setzte sich über die linke Seite gut durch, jedoch wurde er im letzten Moment noch gut gestört von J.Knobl. So ging es in einem sehr kurzweiligen Spielchen mit dem 1:1 in die Pause. Direkt nach der Pause kamen die Gastgeber zu einer guten Chance, nach guter Kombination im Mittelfeld, kam M.Denk zum Abschluss, seinen Schuss konnte S.Weck im Tor der Gäste parieren. In der 49. Minute war es dann K.Strauch der einen Freistoß knapp rechts am Tor vorbei schoss. In der 59. Minute setzte sich S.Kasten im Strafraum der Gastgeber gut durch und erzielte mit einem platzierten Rechtsschuss das 2:1 für die Gäste. In er 66. Minute nach einem guten Zuspiel von M.Denk, kam F.Joseph zum Abschluss, seinen Schuss konnte S.Weck im Tor der Gäste gut parieren. In der 68. Minute war es dann soweit nach einer tollen Kombination im Mittelfeld und einem intelligenten Pass von C.Gunkel auf S.Neumann, erzielte dieser gekonnt und in echter Torjäger Manier den 2:2 Ausgleichstreffer. Nur 1 Minute später war es genau umgekehrt, S.Neumann mit einem perfekten Pass auf C.Gunkel, dieser setzte sich gegen die Zabenstedter Hintermannschaft gut durch und erzielte souverän die 3:2 Führung für die Gastgeber. In der 73. Minute erzielten die Amsdorfer das 4:2 K.Strauch eroberte den Ball im Mittelfeld und spielte ihn direkt weiter auf T.Dockhorn, dieser mit einer sehr präzisen Flanke auf M.Denk, dieser hatte im Abschluss wenig Mühe und sorgte für die Vorentscheidung. In der 76. Minute war es dann wiederum K.Strauch der den Ball eroberte und einen präzisen Pass in die Strafraummitte spielte, dort stand S.Wolff goldrichtig und erzielte in seinem ersten Pflichtspiel seinen ersten Treffer unter dem Jubel der Zuschauer, was für eine Einwechslung des Trainers. In der Schlussviertelstunde passierte dann nicht mehr viel, das Spiel ging mit einem 5:2 Heimerfolg zu Ende und beide Mannschaften verabschiedeten sich in die Sommerpause.


Aufstellung: R.Thieme, J.Knobl, F.Brandt  (46.Minute M.Birkefeld), C.Gunkel, F.Joseph, N.Bartholomäus, M.Denk, T.Dockhorn, B.Halusa  (73.Minute S.Wolff), 

S.Neumann (83.Minute H.Schneemann), K.Strauch

 

Fazit: Ein sehr faires Spiel was sich auf einem ordentlichen Kreisliga Niveau befand. Beide Mannschaften boten den Zuschauern ein gutes Spiel mit 7 Treffern zum Saisonabschluss. Jetzt heißt es erstmal Pause, Urlaub und Erholung, bevor es dann ab dem 14.07. wieder losgeht mit der Vorbereitung auf die Saison 2015/2016 in der Kreisklasse.

 

Sportliche Grüße

 

Bilder findet ihr unter:

https://www.facebook.com/pages/1-FC-Romonta-Amsdorf/513140828803271?fref=ts